Jänner 2018 – Probemonat

Jänner 2018 – Aikido/Yoga Probemonat

Ki-Aikido – Kostenfrei schnuppern

Wir laden herzlich ein im Jänner kostenlos am Aikido Unterricht teilzunehmen.

Ki-Aikido steht für die Erforschung der Selbsterkenntnis und des konfliktfreien Umfelds im alltäglichen Leben. Aikido ist Bewegung und gleichzeitig Ruhe. Es wird in Achtsamkeit für den Körper ausgeübt, entsprechend der natürlichen Bewegungsrichtungen. Der Standpunkt des Aikido als Lebenskunst wird anhand verschiedener schonender und gesunder Bewegungen, Übungen und Techniken, mit und ohne Partner, erlernt. Diese nicht-aggressive und facettenreiche Kunst kann in jedem Alter geübt werden. Sie können jederzeit anfangen.

Trainingszeiten:

Mo. 19.15-20.45, VS Felbigergasse 97, 1140
Di. 20.30.22.00, Diefenbachgasse 46, 1150 (Garuda Academy)
ab 14 Jahre (eine Kindergruppe ist in Planung)

Yoga (Vinyasa Flow) für AnfängerInnen

Vinyasa (Flow) Yoga ist eine dynamische Form des Yoga, die Bewegung und das Atmen in Einklang bringt. Die Asanas fließen harmonisch zusammen und fördern den Körper und Geist heraus. Dennoch wird der Schwierigkeitsgrad nach der Gruppe gerichtet – vom langsamen und sanften Üben bis hin zu einem mit mehr Herausforderung und „flow“.

Der Unterricht richtet sich sowohl nach AnfängerInnen als auch fortgeschrittene (Unterrichtssprache: Englisch).

Wann: Mo. 18-19h, VS Felbigergasse 97, 1140
Kosten: 10€/h

 

Advertisements

Seminarbericht

Vom 1.-3. Dezember fand in Ljubljana, Slowenien mit Doshu das jährliche Seminar organisiert von Ki Aikido Narodni Dom statt. Doshu hält zweimal im Jahr in Ljubljana einen Lehrgang (und schon seit über 30 Jahren!).

Doshu entwickelt derzeit die Aikitaiso und Aikido-Techniken im „realen“ Leben weiter. Es ist eine spannende neue Dimension zum normalen „Dojo-Aikido“ und eine weitere Ebene auf der man üben kann. Auch diesmal haben Prüfungen stattgefunden: 2 Shodan und 2 Nidan Prüfungen wurden abgelegt, jeweils von 2 Mitgliedern aus den Dojos Ki Aikido Narodni Dom und Ki Aikido Wien. Einige Tsuzukiwazas aus den Prüfungen entnommen sind zur Veranschaulichung bereitgestellt. Die beiden Shodan- und Nidan-Prüfungen sind auch dank Michael Holm in voller Länge verfügbar.

Shodan besteht aus 7 Tsuzukiwaza und Sanningake (freier Angriff von drei Personen)

Tsuzukiwaza 11 (Katatedori irimi) or free*
Tsuzukiwaza 13 (Ryotemochi) or free*
Tsuzukiwaza 2 (Ushiro Katatedori) or free*
Tsuzukiwaza 8 (Yokomenuchi)
Tsuzukiwaza 21 (Tantodori 1)
Tsuzukiwaza 25 (Jo 1 & Bokken) – examinee uses Jo
Tsuzukiwaza 27 (Bokken 1, Happo Giri with partner)
Sanningake
Nidan besteht aus den folgenden 8 Tsuzukiwaza und Yoningake (freier Angriff von vier Personen)
Tsuzukiwaza 4 (Ryotedori)
Tsuzukiwaza 7 (Shomenuchi)
Tsuzukiwaza 6 (Ushirodori)
Tsuzukiwaza 15 (Ushiro Ryokatadori)
Tsuzukiwaza 22 (Tantodori 2)
Tsuzukiwaza 23 (Bokkendori)
Tsuzukiwaza 26 (Jo 2 & Bokken) – examinee uses Jo
Tsuzukiwaza 28 (Bokken 2)
Im normalen Training wird eher Kumiwaza trainiert, d.h. Techniken werden nach Wahl der/s LehrerIn mit einem Partner studiert. Die Form der Tsuzukiwaza hingegen wurde dazu entwickelt, so dass mehrere Techniken (in vorgegebener oder freier Form) hintereinander vorgeführt werden können. Dies ermöglicht es, die Beziehung von Techniken untereinander sowie ihre Bedeutung zu lernen. Man kann Gruppen von Techniken zusammenfassen, um auf diese Art zu üben. Das nennt man Tsuzukiwaza. Tsuzuki bedeutet „Kontinuität“ und Waza bedeutet „Technik“. Techniken in einer Gruppe sollen eine harmonische Kontinuität erzeugen.

Album – alle Prüfungen

Auswahl von Tsuzukiwaza

 

Dezember

Freies Training am Mo. 4.12, fällt aus am Mo. 25.12.
Alle ab 14 Jahre willkommen. Kostenfreies Probetraining und Einstieg ins Training jederzeit ohne Anmeldung möglich.

(c) Ki Aikido Wien

Internationale Seminare im Dezember:

01.-03.12, Ljubljana, Doshu

08.-10.12 Figline-Valdarno, IT (Doshu Yoshigasaki)

NEU! 19-21.01.18, Budapest, Doshu Yoshigasaki

Mehr Info: http://www.ki-aikido.de/de/seminare/

 

 

November

Ki-Aikido: Jeden Montag (1140) und Dienstag (1150)

Kostenfreies Probetraining und Einstieg ins Training jederzeit ohne Anmeldung möglich.

Internationale Seminare im November:

03.11.17-05.11.17 Nürnberg (DE) Doshu Yoshigasaki AIKIDO – Dojo am Fluss
Ki & Aikido Dojo Kassel e.V.
Info: DE (Details), EN
03.11.17-05.11.17 Ronchamp (FR) Bruno Maule Ki Société de Franche-Comté Info
04.11.17-05.11.17 Köln (DE) Gianni Gioconto Ki und Aikido Dojo Köln e.V. Info
04.11.17-05.11.17 Gladsaxe (DK) Aleš Leskovšek Toitsu – Ki & Aikido Dojo Gladsaxe „Toitsu“ Info
10.11.17-12.11.17 Västerås (SE) Helene Eriksen Västerås Ki-Aikido klubb Info
11.11.17 Essen (DE) Helmut Schweinzer Ki und Aikido Dojo Essen Info
17.11.17-19.11.17 Haigerloch (DE) Doshu Yoshigasaki Ki Aikido Haigerloch e.V. Info
25.11.17 Kopenhagen (DK) Carsten Møller Ki & Aikido Dojo København Juleseminar, Info
25.11.17-26.11.17 Valencia (ES) Doshu Yoshigasaki Ki Aikido Valencía

01.-03.12, Ljubljana, Doshu

http://www.ki-aikido.de/de/seminare/

Yoga

Vinyasa Yoga mit Manja

Gruppenunterricht für alle Stufen und Privatstunden auf Anfrage.

FB-Gruppe

 

Oktober

Oktober-Termine:

Jeden Montag (1140) und Dienstag (1150)

außer am 09.10 und 10.10 (FREIES TRAINING)

Seminar-Hinweise:

6.-8.10, Berlin (Doshu)
6.-8.10, Zagreb (P. Burgess)
14.-15.10, Ljubljana (M. Holm)
27.-29.10, Prag (B. Boll)

http://www.ki-aikido.de/de/seminare/

English:

Training every Monday (1140) and Tuesday (1150)

except 09.10 und 10.10 (free training)

Seminars:

6.-8.10, Berlin (Doshu)
6.-8.10, Zagreb (P. Burgess)
14.-15.10, Ljubljana (M. Holm)
27.-29.10, Prague (B. Boll)

Veröffentlicht in News

Vinyasa Yoga mit Manja

SCHNUPPERSTUNDE: Mo. 2. Okt, 18-19h, Volksschule Felbigergasse 97, 1140 (kostenfrei) – Class held in ENGLISH

Vinyasa (Flow) Yoga ist eine dynamische Form, die Bewegung und das Atmen in Einklang bringt. Die Asanas fließen harmonisch zusammen und fördern den Körper und Geist heraus. Dennoch wird der Schwierigkeitsgrad nach der Gruppe gerichtet – vom langsamen und sanften Üben bis hin zu einem mit mehr Herausforderung und „flow“.

Der Unterricht richtet sich sowohl nach AnfängerInnen als auch fortgeschrittene.

Lehrerin: Manja Bozic, dr. med. Lizenz (RYT200) seit 2012.

Kontakt: manja.l.bozic@gmail.com

Vinyasa (Flow) yoga is a dynamic practice focused on the combination of movement and breath. Asanas flow fluidly, therefore it is a physically demanding class, yet the difficulty is adjusted to the group – from a slower and gentler basic practice to one with more flow and challenges.

Yoga focuses on awareness of the body, discovering its strength and flexibility, as well as its endurance and an improved understanding of ones borders. The focus is also on the breath, which leads the movement through the practice, making a regular practice helpful in recognising and changing our breathing (and thinking) patterns, so we can use them better and perhaps transfer them into our daily life.

The practice is suitable for beginners as well as advanced practitioners, since the level of the class is adjusted to the ability of the group.

Instructor: Manja Bozic, dr. med. Licensed teacher (RYT200) since 2012.

Contact: manja.l.bozic@gmail.com

Montags, 18-19h
VS Felbigergasse 97, 1140
Schnupperstunde: 02. Oktober (ohne Anmeldung)

09. Oktober KEINE Stunde (ab 16. Okt. wieder)
Unterrichtssprache: Englisch

Kosten: 250€ / Jahr oder 130€ / Semester (Okt-Jan; Feb-Jun) / Monatlich und Ermäßigung auf Anfrage.

Impressionen: Lehrgang mit Shihan Boll

DE: Am vergangenen Wochenende (23.-24.9.17) fand das Ki Aikido Wien Herbstseminar mit Shihan Boll (Tübingen/Hechingen) statt. Rund 20 TeilnehmerInnen – aus Wien und weiterer Entfernung (Steiermark, Ljubljana, Zagreb, Prag) – nahmen  über zwei Tage im Dojo in der Diefenbachgasse 46, 1150 daran teil. Viele Feinheiten und technische Entwicklungen vor allem vom 4. Kyu, Shodan und Nidan durften studiert werden. Misogi (Reinigung) und Kenkodo (Weg der Gesundheit) wurden am Sonntag auch geübt.

Es war eine sehr lehrreiche und intensive Schule für alle TeilnehmerInnen. Es war eine große Ehre Shihan Boll nach Wien einladen zu dürfen und wir richten unseren aufrichtigen Dank an ihm. Anbei einige Impressionen.

EN: Ki Aikido Vienna hosted the Autumn seminar with Sensei Boll (Tübingen/Hechingen) the past weekend, 23-24.9. Around 20 participants from Vienna and abroad (Ljubljana, Zagreb, Prague) came to practise and learn together over the two days in the in Dojo Diefenbachgasse 46, 1150. Thanks to all for your effort in making the seminar thoroughly enriching. It was a honour to have Sensei Boll come to Vienna and generously share his deep knowledge and experience of Aikido with us. Here are some impressions.